HAUPTSPONSOREN

Weinfest 2019

Am 18. Mai 2019 dürfen wir euch zu unserem Weinfest im FF-Haus Eitzing herzlich einladen.

Einsätze:

Verkehrsunfall

Am 27.04.2019 wurden wir kurz nach unserer Ablegung der Leistungsprüfung Branddienst um 13:50 zu einem Verkehrsunfall alarmiert.

Alls wir am Unfallort eintrafen fanden wir 2 verunglückte Fahrzeuge vor. Die insgesamt 7 Insassen der beiden Fahrzeuge darunter 3 Kinder unter 5 Jahren wurden nur leicht verletzt und mit dem Rettungsdienst in das KH Ried zur Kontrolle eingeliefert. Ein Fahrzeug das in der Wiese zum Stillstand kam wurde mit Hilfe der Seilwinde geborgen. Für die Bergung des KFZ wurde eine großräumige Umleitung durchgeführt wo wir von der FF Mehrnbach und FF Asenham Unterstützung für die Mehrnbacher Seite bekamen.

 

Einsatzleiter: HBI Jürgen Hangler

Mannschaftsstärke: 15 Mann

Fahrzeuge/Geräte: TLF 2000 A, LF-A, Seilwinde, Warnwesten und Winkelkellen zur Verkehrsreglung;

Lotsendienst

Am 30.04.2019 wurden wir bei dem Abriss des "Wohlschlager Hauses" zur Verkehrsreglung benötigt.

Anbei ein paar Fotos.

Jugendgruppe:

Österreichischer Wissenstest

Am Samstag, den 16. März, fand der österreichische Wissenstest in St. Martin statt. Alle teilnehmenden Jugendfeuerwehrmitglieder konnten dieses Abzeichen entgegennehmen.

 

Wir gratulieren Karoline Hohensinn zum Abzeichen in Bronze, Marcel Kreische und Florian Obernhumer zum Abzeichen in Silber und Tobias Raschhofer, Christoph Zahrer, Michael Obernhumer und Maximilian Rendl zum Abzeichen in Gold.

Aktuelles:

Leistungsprüfung Branddienst 2019

Am 27.04.2019 legten einige unserer Kameraden die Leistungsprüfung Branddienst ab.

Gratulation an alle Kameraden zur bestandenen Leistungsprüfung.

Waldbrandschutz-Verordnung

Übungen

Frühjahrsübung beim Betreubaren Wohnen

 

Am 03.05.2019 hielten wir gemeinsam mit der FF Aurolzmünster unsere Frühjahrsübung ab.

Übungsannahme lautete "Explosion des Heizkessels mit 3 vermissten Personen". 

Die 3 Personen wurden mit Hilfe der Atemschutztrupps der beiden Feuerwehren aus der Gefahrenzone gerettet. Mit Hilfe des Teleskopladers der Feuerwehr Aurolzmünster wurden auch die Personen im 1. und 2. Stock befreit.

Nach dem Zusammenräumen kamen wir alle zur Übungsnachbesprechung und zu einer kleinen Stärkung im FF Haus zusammen. Danke dürfen wir auch unserer Bürgermeisterin Margot Zahrer sagen die die Jause sponserte.

ASLT 2019

 

Am 23.04.2019 wurde der Finnentest mit einem Teil unserer Atemschutzträger durchgeführt.



nächste Termine:

Seitenaufrufe seit 01.05.2014

Besucherzaehler